• 1. Allrad-FUSO Forum Treffen Knuellwald 2017

 1. Deutsches Allrad-FUSO Forum

Avatar

Registrieren Sie sich bitte
Gast

Suche

— Forenumfang —






— Übereinstimmung —





— Forenoptionen —





Minimale Suchbegriff-Länge sind 3 Zeichen – maximale Suchbegriff-Länge sind 84 Zeichen

sp_Feed sp_TopicIcon
Zufrieden mit dem Tankvolumen ?
Avatar
danieldd
Mitglied
Members
Forenbeiträge: 99
Mitglied seit:
26. November 2016
sp_UserOfflineSmall Offline
1
22. Dezember 2017 - 22:26
sp_Permalink sp_Print

Wie kommt Ihr denn auf euren Fernreisen mit dem 100Liter Tank, respektive der geringen Reichweite  zurecht ?
Ich weiß ist Länder abhängig.....

Sind da schon andere Tankanalgen installiert worden ? (vom Aufbauer ?)

Gruß Daniel

Avatar
Gode_RE
Mitglied
Members
Forenbeiträge: 57
Mitglied seit:
5. Juni 2017
sp_UserOfflineSmall Offline
2
23. Dezember 2017 - 2:40
sp_Permalink sp_Print

Wir haben bei der Neuwagenbestellung von Wortmann und Weidmann gleich einen zweiten 100 l Dieseltank montieren und anschließen lassen. Die sind also miteinander verbunden. TÜV-Abnahme wurde also vom Händler gleich miterledigt.

Avatar
ConFuso
Germering bei München
Mitglied
Members
Forenbeiträge: 132
Mitglied seit:
25. September 2016
sp_UserOfflineSmall Offline
3
23. Dezember 2017 - 15:36
sp_Permalink sp_Print

Hi Gode,

der Canter hat mit dem serienmässigen 100l-Tank eine Reichweite von mindestens 500km (ausser in schwerem Gelände, das man mit dem Canter sowieso nicht befahren wird).

Bis auf wenige Spezialfälle (die man ebenso eher nicht befahren wird) reicht das auf der ganzen Welt aus.

Alle paar hundert Kilometer brauchst Du sowieso eine Kaffee- oder Pinkelpause und dann kann man auch gleich nachtanken. Sicher, die 170l-Tanks der Woelcke-Autos und auch Deine 200l sind komfortabel und nicht schlecht.

Aber ich sehe aktuell keine Notwendigkeit, bei mir auf mehr als 100l aufzurüsten. Um das Kraftstoffsystems des Fahrzeugs nicht zu verändern, habe ich für meine Standheizung einen separaten 14l-Tank verbaut, aber die Standheizung verbraucht sowieso praktisch nix. Und ganz zur Not kommen für besondere Fälle zwei oder drei 20l-Kanister mit...

Viele Grüße und schöne Weihnachten

Helmut

Avatar
Fusianer
Berlin
Moderator
Members

Moderators
Forenbeiträge: 167
Mitglied seit:
26. August 2016
sp_UserOfflineSmall Offline
4
29. Dezember 2017 - 16:21
sp_Permalink sp_Print

Hallo zusammen,

wir haben einen 170l-Tank (von Woelcke) unterm Auto und sind recht zufrieden damit. Unsere Reichweite liegt damit - abhängig von Fahrweise und Heizungssaison - etwa bei 850-1.000km und das ist in meinen Augen ein ganz akzeptabler Rahmen für ein Fernreisefahrzeug.

Viele Grüße und guten Rutsch

Olly

Avatar
Wolf out and about
Member
Members
Forenbeiträge: 42
Mitglied seit:
12. November 2016
sp_UserOfflineSmall Offline
5
9. Januar 2018 - 10:35
sp_Permalink sp_Print

Hallo auch wir sind mit 170 Litern unterwegs. Das reicht auch wirklich aus. Wir fahren aktuell mit 15.6 l im Schnitt. Auf Gravel, bei starkem Wind und Abseits der Straße werden es ca. 16 - 18 Liter. In Gegenden mit schlechtem Diesel hätte ich aber lieber auch 250 Liter dabei.

Denn haben ist besser als brauchen.

liebe Gruesse ein gutes neues Jahr und viel Spaß beim Reisen.

Avatar
Gode_RE
Mitglied
Members
Forenbeiträge: 57
Mitglied seit:
5. Juni 2017
sp_UserOfflineSmall Offline
6
9. Januar 2018 - 13:46
sp_Permalink sp_Print

Im Moment verbraucht unser 7,5tonner wegen des fehlenden Windschildes im Schnitt ca. 20 Liter auf 100 km. Ich hoffe,  dass ich da noch auf 16-17 l runter komme.

Was mich viel mehr stutzig macht ist, dass der AddBlue-Tank auf "halb" steht nach gerade mal rund 1000 km. Bei 12 l war ich von 8000 km ausgegangen. Ändert sich das noch im Sinne von sparsamer?

Avatar
ConFuso
Germering bei München
Mitglied
Members
Forenbeiträge: 132
Mitglied seit:
25. September 2016
sp_UserOfflineSmall Offline
7
10. Januar 2018 - 8:05
sp_Permalink sp_Print

Servus Gode,

die AdBlue-Anzeige des Canter ist bei keinem Fahrzeug linear. Warum FUSO das in heutigen Zeiten nicht hinbekommt, bleibt unerklärlich....

Wahrscheinlich hat Dein AdBlue-Tank eine Abdeckung. Unter dieser Abdeckung ist (zumindest beim 6C18) ein Steigrohr, das ganz ohne Elektronik 100%-verlässliche Angaben über den Füllzustand des Tanks liefert.

Kunzmann hat bei mir eine Aussparung in die Tankabdeckung gemacht, durch die der Füllstand des Steigrohres problemlos und genau abgelesen werden kann. Die Aussparung kann man auch leicht selbst machen....

Viele Grüße

Helmut 

Avatar
Harry
Administrator
Forenbeiträge: 53
Mitglied seit:
18. August 2016
sp_UserOfflineSmall Offline
8
11. Januar 2018 - 15:03
sp_Permalink sp_Print

Jupp... die Anzeige zeigt voll, voll, voll, voll, fast leer, leer. Wink

Wir haben auch eine Aussparung.

Avatar
Gode_RE
Mitglied
Members
Forenbeiträge: 57
Mitglied seit:
5. Juni 2017
sp_UserOfflineSmall Offline
9
11. Januar 2018 - 18:51
sp_Permalink sp_Print

prima, danke für den Hinweis. Dann werde ich mir das auch (aus)sparen. 😉

Zeitzone des Forums: Europe/Berlin

Maximal gleichzeitig Online: 21

Gerade Online:
2 Gäste

Zur Zeit auf dieser Seite:
1 Gäste

Meiste Beiträge:

Fusianer: 167

ConFuso: 132

danieldd: 99

Gode_RE: 57

Wolf out and about: 42

Neueste Mitglieder:

Maria

janellsimpkinson

Jasper

Walker

chassidybartlett

Gerson Hubbert

BrunoHaldemann

karolyngilmore

Bwanafan

zojkabe

Forum-Statistiken:

Gruppen: 3

Foren: 9

Themen: 113

Beiträge: 773

 

Mitglieder-Statistiken:

Gastbeitragende: 3

Mitglieder: 182

Moderatoren: 1

Administratoren: 2

Administratoren:Olly, Harry

Moderatoren:Fusianer