• 1. Allrad-FUSO Forum Treffen Knuellwald 2017

 1. Deutsches Allrad-FUSO Forum

Avatar

Registrieren Sie sich bitte
Gast

Suche

— Forenumfang —






— Übereinstimmung —





— Forenoptionen —





Minimale Suchbegriff-Länge sind 3 Zeichen – maximale Suchbegriff-Länge sind 84 Zeichen

sp_Feed sp_TopicIcon
Diesel in falschen Tank
Avatar
Benedikt86
New Member
Members
Forenbeiträge: 2
Mitglied seit:
25. Januar 2018
sp_UserOfflineSmall Offline
1
25. Januar 2018 - 19:49
sp_Permalink sp_Print

Hallo zusammen, 

ich hab eben meinen Leih-LKW betankt und dabei zu spät gesehen, dass der Tank (weißer Tank auf der Beifahrer-Seite) in den ich Diesel tanke der falsche ist. Nun sind ca. 0,8l Diesel in einem Tank der dafür nicht bestimmt ist. Kann das der AdBlue-Tank gewesen sein? Ich hab schon ein wenig gelesen und eigentlich sollte eine Zapfpistole nicht in einen AdBlue Tank passen, oder irre ich da?

Es war übrigens einen Fuso Canter, falls das relevant ist.

Wäre echt froh, wenn mir jemand weiterhelfen kann.

Avatar
Gode_RE
Mitglied
Members
Forenbeiträge: 99
Mitglied seit:
6. Juni 2017
sp_UserOfflineSmall Offline
2
26. Januar 2018 - 0:31
sp_Permalink sp_Print

Das stimmt, eigentlich passt der Zapfrüssel von der Dieselsäule nicht in den AdBlue-Tank. Einen weißen Tank gibt´s aber auch noch unter dem Fahrerhaus als Ausgleichsbehälter für die Kühlerflüssigkeit. Der ist aber ziemlich klein und wirkt nicht wie ein Dieseltank. Überhaupt reizen weiße Tanks nicht dazu, dort Diesel einzufüllen. Mach doch mal nen Foto von dem Tank, dann kann man leichter sagen, was das für einer war…

Avatar
danieldd
Mitglied
Members
Forenbeiträge: 139
Mitglied seit:
26. November 2016
sp_UserOfflineSmall Offline
3
26. Januar 2018 - 7:17
sp_Permalink sp_Print

Höchst wahrscheinlich dass das der ausgleich für das kühlwasser war.

 

Wenn der Motor nach der Fehltankung nicht an war kann trotzdem eine kleine Menge Diesel in den Kühlkreislauf gekommen sein.

Wegen den Eigenschaften von Diesel contra Kühlflüssigkeit muss unbedingt der kreislauf gespült werden.

Zwei drei Mal komplett mit Wasser spülen bei Motor lauf sollte es bringen

Zum Schluss wieder die richtige menge glysantin (Fuso Freigabe !) Einfüllen….

Hätte nicht gedacht, das eine solche Fehltankung passieren kann.

Hat der autovermieter keine Einweisung gegeben?

Diesel im kühler macht auf jeden Fall Schäden

Dichtungen und Schläuche können sich auflösen…..

Gruß .Daniel

Avatar
Benedikt86
New Member
Members
Forenbeiträge: 2
Mitglied seit:
25. Januar 2018
sp_UserOfflineSmall Offline
4
26. Januar 2018 - 10:37
sp_Permalink sp_Print

es war der Spritzwasser-Tank. War eben beim LKW-Verleih und der hat es mir bestätigt.

Avatar
Gode_RE
Mitglied
Members
Forenbeiträge: 99
Mitglied seit:
6. Juni 2017
sp_UserOfflineSmall Offline
5
26. Januar 2018 - 11:17
sp_Permalink sp_Print

und schon hat der LKW-Verleiher wieder ne Story mehr auf Lager, so nach dem Motto „Leute gibt´s…“ *lach*

Zeitzone des Forums: Europe/Berlin

Maximal gleichzeitig Online: 21

Gerade Online:
1 Gäste

Zur Zeit auf dieser Seite:
1 Gäste

Meiste Beiträge:

Fusianer: 184

ConFuso: 161

danieldd: 139

Gode_RE: 99

Wolf out and about: 49

Neueste Mitglieder:

Oso1.7

popotla

colombie63

Beat Oswald

Kees van Dijk

majorsheehan

Mennolino

Pussll55

forstweg1 @t-heide.de

Forum-Statistiken:

Gruppen: 3

Foren: 9

Themen: 141

Beiträge: 1027

 

Mitglieder-Statistiken:

Gastbeitragende: 3

Mitglieder: 332

Moderatoren: 1

Administratoren: 2

Administratoren:Olly, Harry

Moderatoren:Fusianer