1. DEUTSCHES ALLRAD-FUSO FORUM

Avatar
Suche
Forenumfang




Übereinstimmung



Forenoptionen



Minimale Suchbegriff-Länge sind 3 Zeichen – maximale Suchbegriff-Länge sind 84 Zeichen
sp_Feed sp_TopicIcon
Handfahrgeber VA6 und seine "Geheimnisse"
Avatar
danieldd
Mitglied
Members
Forenbeiträge: 207
Mitglied seit:
26. November 2016
sp_UserOfflineSmall Offline
1
12. Dezember 2016 - 20:00
sp_Permalink sp_Print

Für alle, die wissen müssen, was der Handfahrgeber VA6 wirklich ist:

** you do not have permission to see this link **

Dort habe ich mal meinen VA6 eben zerlegt und nach dokumentiert. Ebenso ist dort auch eine Ersatzschaltung für alle, die keinen Bock auf den dicken Brocken haben und eh nur mit Standgas fahren wollen(können)….

Gruß Daniel

Avatar
ConFuso
Germering bei München
Mitglied
Members
Forenbeiträge: 231
Mitglied seit:
25. September 2016
sp_UserOfflineSmall Offline
2
12. Dezember 2016 - 23:28
sp_Permalink sp_Print

Hallo Daniel,
interessante Infos auf euerer Website! Ich habe mir auch so ein Teil mitbestellt (90€), um die Drehzahl im Stand zum Laden der Batterien anheben zu können. Das Ding lag allerdings dem Fahrzeug lose bei und ich werde es erst im Frühjahr bei meinem ersten Händlerbesuch einbauen lassen.
Macht das mit der Drehzahlanhebung zum Laden aus Deiner Profi-Sicht Sinn? Meine LiMa ist die 24V90A.

Viele Grüße 

Helmut

Avatar
Fusianer
Berlin
Moderator
Members

Moderators
Forenbeiträge: 243
Mitglied seit:
26. August 2016
sp_UserOfflineSmall Offline
3
13. Dezember 2016 - 8:01
sp_Permalink sp_Print

Hallo Helmut,

ich kenne mich zwar nicht so gut aus wie Daniel, hatte aber aus dem gleichen Motiv wie Du den Handfahrgeber mit in unsere Konfig aufgenommen. Bei mir lag das Teil dann auch lose bei und auf Rückfrage habe ich die Info erhalten, dass der wohl ausschließlich in Kombination mit eingeschaltetem Nebenantrieb (PTO) funktioniert und damit für unseren Einsatzzweck sinnlos ist.

@Daniel: Kannst Du das bestätigen?

Viele Grüße, Olly

Avatar
danieldd
Mitglied
Members
Forenbeiträge: 207
Mitglied seit:
26. November 2016
sp_UserOfflineSmall Offline
4
13. Dezember 2016 - 18:14
sp_Permalink sp_Print

Hallo zusammen,

um im Standgas (also ausgekuppelt) die Motor Drehzahl anzuheben ist der sog. “Idle up” auf PIN 4 im Stecker W07 oder Pin 1 auf J05 auf Masse zu legen.
Dann geht die Standgasdrehzahl (idle) um ca 200 U/min hoch.

Mit dem VA6 hingegen wird nur eine Drehzahl Erhöhung erreicht, wenn er

1.) Eincodiert ist
2.) Der PTO Aktiviert ist.

Sowohl der Idle Up, als auch der VA6 muss über das Flashtool vom freundlichen Fushändler aktiviert werden.

Ein weiteres Problem:
Ist der VA6 aktiviert (s.o.) und der PTO an, nimmt das Fz. am Fahrpedal kein Gas mehr an, und alles wird immer über den VA6 gestellt !

Wer also “nur” mal eben das Standgas anheben will, dem reicht der Idle Up vollkommen aus!
Laut ungsicherten Angaben ist der Idle up ohnehin aktiv.
Sobald mein Fuso wieder vom Aufbauer Retour ist, kann ich es probieren.

Auf der Schaltplan Seite “Reserve Power Circuit” kann man das nachlesen.

Eine weitere Idee, die ich mit dem Idle up hatte war, so eine art Standgasanhebung (ähnlich der guten alten Unimog Stellschraube) zu haben um langsam nach vorne zu fahren (Bauernmodus).

Dafür wär der VA6 super, aaaaaber ebend die Codierung mit dem PTO !

Es gibt bei der Duonic die Möglichkeit, den PTO auch im 1,2 und R Gang aktiv zu haben. Daimler schreibt aber , dass er das nicht empfiehlt…..

Fazit VA6 brauchen wenige ….. :)

Gruß Daniel

Avatar
ConFuso
Germering bei München
Mitglied
Members
Forenbeiträge: 231
Mitglied seit:
25. September 2016
sp_UserOfflineSmall Offline
5
29. Januar 2017 - 16:32
sp_Permalink sp_Print

Hallo zusammen,

ich habe gerade einen kleinen Versuch zum Thema “Handfahrgeber” gemacht:

Mit dem serienmässigen Radmutternschlüssel lässt sich das Gaspedal in jeder gewünschten Stellung/bei jeder gewünschten Drehzahl arretieren. Und das garantiert nebenwirkungsfrei hinsichtlich der Fahrzeugelektronik gif;base64,R0lGODlhAQABAAAAACH5BAEKAAEALAAAAAABAAEAAAICTAEAOw== - FUSO-Forum

Viele Grüße

Helmut

** you do not have permission to see this link **

sp_PlupAttachments Anhänge
Avatar
Fusianer
Berlin
Moderator
Members

Moderators
Forenbeiträge: 243
Mitglied seit:
26. August 2016
sp_UserOfflineSmall Offline
6
30. Januar 2017 - 8:45
sp_Permalink sp_Print

Man muss sich nur zu helfen wissen!gif;base64,R0lGODlhAQABAAAAACH5BAEKAAEALAAAAAABAAEAAAICTAEAOw== - FUSO-Forum

Avatar
Harry
Administrator
Forenbeiträge: 111
Mitglied seit:
18. August 2016
sp_UserOfflineSmall Offline
7
30. Januar 2017 - 9:03
sp_Permalink sp_Print

gif;base64,R0lGODlhAQABAAAAACH5BAEKAAEALAAAAAABAAEAAAICTAEAOw== - FUSO-Forum

Avatar
Carlo
Süd-Thüringen
Member
Members
Forenbeiträge: 48
Mitglied seit:
7. November 2016
sp_UserOfflineSmall Offline
8
30. Januar 2017 - 9:10
sp_Permalink sp_Print

…und wozu braucht man das????

Eine höhere Leerlaufdrehzahl könnte ich mir ja noch vorstellen. Aber eine fest eingestellte Drehzahl????

 

Viele Grüße

 

Carlo

Avatar
ConFuso
Germering bei München
Mitglied
Members
Forenbeiträge: 231
Mitglied seit:
25. September 2016
sp_UserOfflineSmall Offline
9
30. Januar 2017 - 9:28
sp_Permalink sp_Print

Hallo Carlo,

eine Drehzahlerhöhung ist sinnvoll, um eine bessere Generatorleistung zum Batterieladen zu erreichen, z.B. wenn bei längeren Standzeiten und zusätzlich schlechtem Wetter (wenig Solarstrom) der Strom mal knapp wird. So benutzt man bei Bedarf die Hauptmaschine als Generator und spart sich das Mitschleppen und die Wartung eines zusätzlichen Stromgenerators.

Einige von uns (einschließlich meiner selbst) haben sich hierzu diesen “Handfahrgeber” gekauft, dessen elektronische Einbindung aber tricky ist.

Mit dem Radmutternschlüssel lässt sich genau der selbe Effekt erreichen. Einfach, günstig, problemlos. Es lässt sich jede beliebige Drehzahl einstellen, die auch konstant gehalten wird. Die zum Batterieladen sinnvollste Drehzahl ist je nach verbauter Lichtmaschine unterschiedlich und kann der Ladekurve des Generators entnommen werden.

Viele Grüße

Helmut

Avatar
danieldd
Mitglied
Members
Forenbeiträge: 207
Mitglied seit:
26. November 2016
sp_UserOfflineSmall Offline
10
1. Februar 2017 - 20:01
sp_Permalink sp_Print sp_EditHistory

Habe mal ein Topic für den Bordstrom geöffnet, weil es dazu mehr zu sagen gibt, als der VA6 Thread verträgt….

“Tricky” ist der VA nur deshalb, weil er als Standgaserhöhung nicht gedacht ist, sondern eben zur Einbindung von Maschinen ins Fahrzeugsystem….

Genau genommen wird – mehr oder weniger stillschweigend – davon ausgegangen, dass mit dem VA6 auch ein Nebenantrieb verbaut ist….

Gruß Daniel

Zeitzone des Forums: Europe/Berlin
Maximal gleichzeitig Online: 42
Gerade Online:
Gäste 5
Zur Zeit auf dieser Seite:
1 Gäste
Meiste Beiträge:
Fusianer: 243
ConFuso: 231
danieldd: 207
Gode_RE: 205
Wolf out and about: 92
Neueste Mitglieder:
jk
Kajo
rahe
Cleo
tologets
helmut_1
Gavin Yeates
Werner B
René Maier
Hinni64
Forum-Statistiken:
Gruppen: 4
Foren: 11
Themen: 243
Beiträge: 1696

 

Mitglieder-Statistiken:
Gastbeitragende: 4
Mitglieder: 747
Moderatoren: 1
Administratoren: 2
Administratoren:Olly, Harry
Moderatoren:Fusianer