1. DEUTSCHES ALLRAD-FUSO FORUM

Avatar
Suche
Forenumfang




Übereinstimmung



Forenoptionen



Minimale Suchbegriff-Länge sind 3 Zeichen – maximale Suchbegriff-Länge sind 84 Zeichen
sp_Feed sp_TopicIcon
Administrativ: Wie sind denn Euro Fuso's so angemeldet ?
Avatar
danieldd
Mitglied
Members
Forenbeiträge: 204
Mitglied seit:
26. November 2016
sp_UserOfflineSmall Offline
1
13. Dezember 2016 - 19:42
sp_Permalink sp_Print

Komische Frage am Rande, aber die potenzielle Versicherung für den Fuso “bezweifelt” die private Nutzung eines LKW über 3,5 Tonnen …..

Die wittern einen Gewerbetreibenden der eine günstige Versicherung will, aber das ist ja Quatsch.

Also als was gehen Eure Fuso durch ?

Sonder KFZ?, Womo ?,  –

 

Gruß Daniel

Avatar
Fusianer
Berlin
Moderator
Members

Moderators
Forenbeiträge: 243
Mitglied seit:
26. August 2016
sp_UserOfflineSmall Offline
2
13. Dezember 2016 - 22:05
sp_Permalink sp_Print

Hi Daniel,

unser Getüm ist als ‘Sonder-KfZ Wohnmobil über 2,8t’ zugelassen.

Viele Grüße, Olly

Avatar
ConFuso
Germering bei München
Mitglied
Members
Forenbeiträge: 231
Mitglied seit:
25. September 2016
sp_UserOfflineSmall Offline
3
13. Dezember 2016 - 23:24
sp_Permalink sp_Print

Hallo Daniel,

mein Canter ist als “FZ.Z.PERS.BEF.B. 8 SPL. WOHNMOBIL” zugelassen.

Die Versicherung hat ihn somit ganz normal in den Wohnmobil-Tarif genommen.

Ich habe noch die 90kmh-Begrenzung aus der ursprünglichen LKW-Zulassung drin, muss ich bei Gelegenheit bei FUSO mal rausnehmen lassen. Das soll aber manchmal auch nicht ganz ohne Probleme sein…. Zur Not lasse ich alles so wie es ist, denn mit der 19.5Zoll-Bereifung läuft er sowieso 100kmh und das reicht mir in der Regel.

Eine Wohnmobilzulassung dürfte bei Euerem Konzept aber an den Wechselaufbauten scheitern.

Viele Grüße

Helmut

Avatar
Fusianer
Berlin
Moderator
Members

Moderators
Forenbeiträge: 243
Mitglied seit:
26. August 2016
sp_UserOfflineSmall Offline
4
14. Dezember 2016 - 7:29
sp_Permalink sp_Print

Guten Morgen Helmut,

das nachträgliche Entfernen der 90km/h-Begrenzung war in der Vergangenheit tatsächlich bei FUSO ein echtes Problem, mittlerweile scheint das aber gelöst zu sein. Es gibt jetzt einen im Service-Portal beschriebenen Prozess, wie das funktioniert und sollte somit für jeden FUSO-Vertragspartner ohne weiteres durchzuführen sein.

Viele Grüße, Olly

Avatar
ConFuso
Germering bei München
Mitglied
Members
Forenbeiträge: 231
Mitglied seit:
25. September 2016
sp_UserOfflineSmall Offline
5
14. Dezember 2016 - 8:00
sp_Permalink sp_Print

Fusianer sagt
…und sollte somit für jeden FUSO-Vertragspartner ohne weiteres durchzuführen sein…

Guten Morgen Olly,

theoretisch ja, praktisch?

Ich habe einem Mercedes-Autohaus und Fuso-Partner im Nachbarort Gilching vor 2 Monaten den Auftrag dazu unterschrieben. Es hieß, dass die Leute dort gerade dran seien, auch einige Fahrzeuge von “ToiToi” umzuprogrammieren (die Firma wollte eine Begrenzung auf 85kmh haben – wahrscheinlich weil sonst die Toiletten so oft runterfallen ????) und deshalb könne man mein Auto gleich mitmachen. Zusätzlich gab es eine Anfrage meinerseits wegen Einbau eines Tempomats. Seither habe ich nichts mehr von der Firma gehört…

Wahrscheinlich müssen wir uns doch auf “echte” Fuso-Partner wie Weidmann&Wortmann oder das Autohaus Zwönitz konzentrieren. Die Mercedes-Häuser, die Fuso mitmachen (müssen), haben kein wirkliches Interesse an uns als Kundschaft.

Schönen Tag und viele Grüße 

Helmut

Avatar
Fusianer
Berlin
Moderator
Members

Moderators
Forenbeiträge: 243
Mitglied seit:
26. August 2016
sp_UserOfflineSmall Offline
6
14. Dezember 2016 - 12:38
sp_Permalink sp_Print

Hi Helmut,

mit Deiner Schlussfolgerung hast Du – leider – vermutlich recht. gif;base64,R0lGODlhAQABAAAAACH5BAEKAAEALAAAAAABAAEAAAICTAEAOw== - FUSO-Forum

Wenn wir wollen, dass uns geholfen wird, dann müssen wir uns wahrscheinlich an Service-Partner wenden, die dem FUSO vorbehaltlos offen gegenüberstehen.

Ad hoc fallen mir da auf jeden Fall folgende Anlaufstellen ein:

  • Mitsubishi Breitenwischer (Stahnsdorf bei Berlin)
  • Mitsubishi Kunzmann
  • Mitsubishi Weidmann & Wortmann
  • Autohaus Zwönitz

Vielleicht sollten wir die Gelegenheit nutzen, solche Infos in dem entsprechenden Service-Thread zu sammeln (** you do not have permission to see this link **), damit man sich zukünftig dort anschauen kann, welcher Partner räumlich am nächsten sitzt.

Die Änderung der Geschwindigkeitsbegrenzung läuft über einen im FUSO-Service Portal genau beschriebenen Prozess. Das entsprechende Dokument ist die “Erklärung: Freigabe der Deaktivierung der Geschwindigkeitsbegrenzung N2 Canter Fahrzeugen”.

 

Viele Grüße, Olly

Avatar
Fusianer
Berlin
Moderator
Members

Moderators
Forenbeiträge: 243
Mitglied seit:
26. August 2016
sp_UserOfflineSmall Offline
7
14. Dezember 2016 - 12:40
sp_Permalink sp_Print

… kurzer Nachtrag: mich macht etwas stutzig, dass das Mercedes-Haus dein Anliegen im Zusammenhang mit einer Geschwindigkeitsreduktion bearbeiten will, denn für diesen Fall gibt es nämlich meines Wissens aktuell keinen etablierten Prozess bei FUSO.

VG, Olly

Avatar
ConFuso
Germering bei München
Mitglied
Members
Forenbeiträge: 231
Mitglied seit:
25. September 2016
sp_UserOfflineSmall Offline
8
14. Dezember 2016 - 21:04
sp_Permalink sp_Print

Hallo Olly,

wahrscheinlich ist die Angelegenheit deswegen eingeschlafen und dann haben sie meine Sache auch gleich ad acta gelegt.

Viele Grüße

Helmut

Zeitzone des Forums: Europe/Berlin
Maximal gleichzeitig Online: 42
Gerade Online:
Gäste 1
Zur Zeit auf dieser Seite:
1 Gäste
Meiste Beiträge:
Fusianer: 243
ConFuso: 231
danieldd: 204
Gode_RE: 202
Wolf out and about: 92
Neueste Mitglieder:
Otto
rusito
TonyH
f.d
Aemre
bmilord
Ciqdem
Andreas Jungkurt
ilter
Forum-Statistiken:
Gruppen: 4
Foren: 11
Themen: 239
Beiträge: 1683

 

Mitglieder-Statistiken:
Gastbeitragende: 4
Mitglieder: 697
Moderatoren: 1
Administratoren: 2
Administratoren:Olly, Harry
Moderatoren:Fusianer